Allgemeine Geschäftsbedingungen - Glens

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Gültigkeit der Verkaufsbedingungen
1) Die Verkaufsbedingungen gelten für den Wareneinkauf zwischen der (nachfolgend als Käufer bezeichneten) Person im Online-Laden www.glens.com und GLENS OÜ, einer in der Republik Estland registrierten (nachstehend als GLENS bezeichneten) Firma, Registriernummer 12657123. Die Verkaufsbedingungen sind Bestandteil des zwischen dem Käufer und Glens abzuschließenden Kaufvertrag.
2) Zusätzlich zu diesen Verkaufsbedingungen unterliegt das Rechtsverhältnis zwischen GLENS und dem Käufer dem Recht der Republik Estland.

2. Zahlungsarten und Preisangaben
1) Die im Online-Laden getätigten Einkäufe können mit Kreditkarte oder einer Banküberweisung bezahlt werden. Online-Kartenzahlung (Visa, MasterCard):
Nach erfolgter Bestellung wird der Kunden automatisch zur Seite Bezahlen der Payment Gateway Schnittstelle des elektronischen Geschäftsverkehrs weitergeleitet, auf der die Kartendaten eingegeben werden. Die Payment Gateway Schnittstelle des elektronischen Geschäftsverkehrs autorisiert die Überweisung bei der Bank über Nets Estonia AS. Nach Eingabe der Kartennummer, des Sicherheitscodes und des Gültigkeitsdatums wird die Zahlung von der Bank des Kunden autorisiert. Bei Anforderung der Kartendaten verwendet das System SSL, den MasterCard Secure Code, Verified by Visa, um sicherzustellen, dass die ausgetauschten Informationen von nicht autorisierten Personen nicht kopiert oder verändert werden können.
In allen Preisen des Online-Ladens ist die Mehrwertsteuer enthalten. Zahlungen können in Euro erfolgen.
2) Bei allen im Online-Laden angegebenen Preisen sind die Lieferkosten gemäß den Lieferbedingungen von GLENS enthalten. Sind bei Eingang der Waren Zoll oder andere im Herkunftsland des Käufers fällige Steuern zu bezahlen, so ist der Käufer verpflichtet, diese zu begleichen.
3) Die im Online-Laden angegebenen Preise gelten vom Zeitpunkt der Bestellung bis zum Ende der Zahlungsfrist der Bestellung. Erfolgt die Bestellung vor der Änderung der Verkaufsbedingungen oder Preise, so gelten für die zwischen dem Käufer und GLENS entstandenen Rechtsverhältnisse die zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Preise.

3. Inkrafttreten des Kaufvertrags
1) Im Rahmen des Warenkaufvertrags verpflichtet sich GLENS, an den Käufer die vom Käufer gewählten und durch das Kaufgesuch bestätigten Waren zu liefern; der Käufer verpflichtet sich hingegen, an GLENS den für die Waren in der Rechnung angegebenen Preis zu zahlen und die Waren in Empfang zu nehmen.
2) GLENS annulliert alle Bestellungen, die nach Ablauf von 14 Tagen nach der Bestellung noch nicht bezahlt sind.
3) Der Kaufvertrag tritt in Kraft, sobald die vom Käufer getätigte Zahlung im Bankkonto von GLENS eingegangen ist, oder eine elektronische Bestätigung der über PayPal oder mit einer Kreditkarte getätigten Zahlung bei GLENS eingegangen ist.

4. Lieferung
1) Nach Inkrafttreten des Kaufvertrags stellt GLENS die Bestellung fertig und leitet sie an seine Logistikpartner zwecks Lieferung weiter.
2) Der Käufer ist für die Richtigkeit der von ihm weitergeleiteten Lieferadresse verantwortlich.
3) GLENS ist nicht für die verspätete Lieferung der Waren verantwortlich, wenn die Waren rechtzeitig an den Logistikpartner weitergeleitet wurden, die Lieferung sich jedoch aus Gründen, die GLENS weder beeinflussen noch vorhersehen konnte, verspätet.

5. Rücksenderecht
1) Nach Eingang der Bestellung ist der Käufer berechtigt, vom im Online-Laden abgeschlossenen Kaufvertrag innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen zurückzutreten. Hierzu muss ein Rücktrittsantrag an GLENs E-Mailadresse info@glens.com gesendet werden.
2) Falls sich der Zustand der zurückzusendenden Waren verschlechtert, ist der Käufer für die durch die Verwendung verursachte Beeinträchtigung nur dann verantwortlich, wenn dieser die Ware in einer anderen als für die Sicherstellung der Natur, Kennzeichen und Bedienung der Ware notwendigen Art verwendet hat. Zur Sicherstellung der Natur, Kennzeichen und Bedienung der Ware darf der Käufer die Ware nur so handhaben, wie dies normalerweise bei der Lagerung zulässig ist.
3) Der Käufer muss die Waren innerhalb von 14 Tagen nach dem Absenden des Gesuchs zurücksenden oder eine Bescheinigung vorlegen, die belegt, dass die Waren innerhalb des oben erwähnten Zeitraums an die Logistikfirma übergeben wurden. Die Kosten für die Rücksendung der Waren (einschl. eventueller Zölle) trägt der Käufer. Die Warenrücksendung erfolgt an folgende Adresse: Tartu mnt 25-6, Tallinn 10117, Estonia.
4) Nach Eingang der vom Käufer zurückgesendeten Waren oder Vorlage der entsprechenden Bescheinigung, dass die Waren vom Käufer zurückgesendet wurden, erstattet GLENS dem Käufer sofort, jedoch spätestens innerhalb von 7 Tagen, alle Gebühren, einschließlich der Lieferkosten der vom Käufer verwendeten Ware, es sei denn, der Käufer hat eine Lieferart gewählt, die sich von der von der Firma zur Lieferung der Ware angebotenen billigsten Lieferart unterscheidet, wobei in diesem Fall GLENS nicht verpflichtet ist, dem Käufer die Mehrkosten gegenüber der üblichen Lieferart zu erstatten. Wurde die Zahlung im Namen des Käufers von einem Dritten getätigt, so erstattet GLENS den Betrag dem Bezahlenden, falls nichts anderes vom Käufer festgelegt ist.

6. Höhere Gewalt
1) GLENS ist nicht für vom Käufer verursachte Schäden oder für die verspätete Lieferung der Waren verantwortlich, wenn die Schäden oder die verspätete Lieferung durch Umstände verursacht wurde, die GLENS weder beeinflussen noch vorhersehen konnte.

7. Vorgehen bei Reklamation
1) GLENS ist für die Nichterfüllung der Vertragsbedingungen oder Mängel der an den Käufer verkauften Waren, die innerhalb von 2 Jahren nach Warenübergabe an den Käufer auftreten, verantwortlich.
2) Bei Auftreten der Mängel hat der Käufer das Recht, GLENS spätestens innerhalb von zwei Monaten nach Auftreten der Mängel zu kontaktieren.
3) Nach Auftreten der Warenmängel muss der Käufer sofort die Benutzung der Waren einstellen.
4) Instandsetzung oder Umtausch der mangelhaften Ware erfolgt im Einvernehmen zwischen GLENS und dem Käufer. Die Instandsetzungs- oder Umtauschkosten trägt GLENS.
5) GLENS ist nicht verantwortlich für Warenmängel, die durch unsachgemäße Lagerung oder unsachgemäße Verwendung der Waren hervorgerufen wurden.
6) Bei Feststellung der Nichterfüllung der Anforderungen oder Mängel der Waren legt der Käufer bei GLENS unter der E-Mailadresse info@glens.com und Angabe des Namens des Bestellers, dessen Kontaktdaten, der Bestellnummer und einer ausführlichen Beschreibung der Nichterfüllung oder Mängel der Waren eine Reklamation vor.
7) Die Reklamation über die Nichterfüllung oder die festgestellten Mängel der Ware muss innerhalb von zwei Monaten nach Feststellung der Nichterfüllung oder der Mängel erfolgen.
8) GLENS untersucht alle Beschwerden und kontaktiert den Käufer so schnell wie möglich, jedoch spätestens innerhalb von 14 Tagen nach Eingang der Reklamation.
9) Der Käufer ist berechtigt, von GLENS eine Reduzierung des Kaufpreises oder die Aufhebung des Vertrags und Erstattung der bezahlten Summe zu verlangen, falls GLENS nicht in der Lage ist, die Waren instand zu setzen oder auszutauschen, falls die Instandsetzung oder der Austausch der Waren nicht gelingt, oder falls GLENS den Warenmangel nicht innerhalb eines angemessenen Zeitraums beseitigt hat.

8. Recht des Käufers, sich an das Verbraucherschiedsgericht zu wenden
1) Falls GLENS es abgelehnt hat, die Reklamation des Käufers zu regeln oder der Käufer mit der von GLENS angebotenen Lösung nicht einverstanden ist und der Meinung ist, dass seine Rechte verletzt oder seine Interessen geschädigt wurden, so kann der Käufer, der auch ein Verbraucher ist, beim Verbraucherschiedsgericht über den Verbraucherschutzverband, oder vor einem Gericht Beschwerde einlegen. Informationen zum Schiedsgericht sind aus der Webseite des Verbraucherschutzbandes ersichtlich. Zur Schlichtung von Streitigkeiten, die in einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union aufgetreten sind, wenden Sie sich bitte an die Europäische Kommission über die Online-Streitschlichtungs-Webseite..

Bearbeitung von Personendaten

1) Mit der Eingabe von Daten im Online-Laden und Erteilung der entsprechenden Bestätigung bevollmächtigt der Käufer GLENS mit der Erfassung und Verarbeitung der Personendaten des Käufers (Name, Kontakttelefonnummer, Liefer- und/oder Wohnadresse, E-Mailadresse) und Weiterleitung der Personendaten an den Logistikpartner zwecks Warenlieferung.
2) Die Personendaten dienen lediglich zur Identifizierung und Kontaktaufnahme sowie zur Qualitätsverbesserung und Statistik.
3) GLENS ist berechtigt, die Wohnadresse oder den Ort des Käufers oder die E-Mailadresse zur Weiterleitung seiner Werbung und anderer Informationen an den Käufer zu verwenden.
4) Alle Personendaten sind vertraulich. GLENS unternimmt jede Vorsichtsmaßnahme zum Schutz der Personendaten des Käufers. Nur autorisierte Mitarbeiten von GLENS haben Zugang zu den Personendaten des Kunden. GLENS gibt die Personendaten nicht an Dritte weiter, außer wenn dies aufgrund gesetzlicher Bestimmungen vorgeschrieben ist.
5) Der Käufer ist berechtigt, die Erfassung und Nutzung seiner Personendaten einzuschränken, außer wenn dies zur Erfassung eines vertragsmäßigen Anspruches oder zur Lieferung der Waren erforderlich ist.
6) GLENS bewahrt Personendaten sieben Jahre lang auf.